AGDo Tag

Als Anarchistische Gruppe Dortmund gestalten wir jeden Dienstag von 17-19 Uhr den Tag im Black Pigeon (Scharnhorststr. 50, 44147 Dortmund). Wir wollen wöchentlich unterschiedliche Veranstaltungen oder Aktionen machen, wie z.B. eine Diskussionsrunde, ein Spielenachmittag oder ein Liedermacher*innentag.

Darüber hinaus ist es uns wichtig, mit dem AGDO-Tag einen Anlaufpunkt zu bieten für Menschen die interessiert sind am Anarchismus und sich vielleicht auch organisieren möchten. Es gibt die Möglichkeit, unsere Gruppe oder andere Anarchistische Projekte näher kennenzulernen.

Programm für März:

Hinweise: Für den 5.3. war ursprünglich die Veranstaltung „Wunschkonzert“ angekündigt, dies wurde jedoch nachträglich geändert.

5.3. Kritik am bürgerlichen Machtverständnis Vol. 2:
Was ist eigentlich Macht? Und was unterscheidet Macht von Herrschaft? Und ist Macht immer schlecht? Wir werden uns an diesem Dienstag nochmal über das Verständniss von Macht und Herrschaft austauschen. Am vergangen Dienstag, haben wir viel diskutiert, und haben nicht alles geschafft zu besprechen, deswegen geht es am Dienstag weiter. Natürlich werden wir viel diskutieren. 😉 Kommst du vorbei?

12.3. Offenes Diskussionscafe:
Welche Themen liegen dir eigentlich am Herzen? Bei unserem Diskussionscafé reden wir in entspannter Runde über viele unterschiedliche Themen. Ob im großen Plenum oder in kleineren Gruppen – alles ist möglich, nichts muss.

19.3. Quiz:
Wer war Louise Michel? Wann endete der erste Weltkrieg? Wo liegt Kronstadt? Fragen denen ihr vielleicht in unserem Quiz begegnet werdet. Zu den Themen Politik, Geschichte, Sport, Geografie und natürlich Anarchismus haben wir spannende Fragen mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad vorbereitet. Für die richtige Antwort wird es Punkte geben, wer am Ende die meisten Punkte hat bekommt einen kleinen Preis. Also kommt vorbei und ratet mit!

26.3. botanischer Spaziergang Rombergpark:
Wie wunderschön ist eigentlich unsere Umwelt? Was gibt es alles für Pflanzen zu entdecken auf dieser Welt? An diesem Dienstag treffen wir uns um 17:00 Uhr am Rombergpark ( Torhaus ) und schauen uns gemeinsam den Park an, es wird mindestens eine Person anwesend sein, die auch eine Führung machen wird. Wir werden im besonderen eingehen auf die frühblühenden Pflanzen, die zu diesem Zeitpunkt schon los legen. Das wird ein super entspannter, erholsamer und interessanter Spaziergang. Wir freuen uns auf dich.

Programm für April:

2.4. Was wollte der syndikalistische Frauenbund?

Milly Witkop ist eine der bekanntesten Frauen die sich ihr ganzes Leben lang für die anarchistische Idee eingesetz hat. Sie gründete mit anderen den syndikalistischen Frauenbund aus der FAU heraus. Doch was waren die Grundsätze dieses Frauenbundes? Was war die Stoßrichtung des Feminismus damals, und was können wir davon auf heute übertragen? Wir werden folgenden Text in Ausschnitten lesen: www.fau.org/materialien/historisches/ar… Wer will kann diesen schonmal lesen. Wir freuen uns darauf.

9.4. Spielenachmittag

Wolltet ihr nicht schon immer mit Anarchist*innen Monopoly spielen? Oder die Siedler*innen von Catan? Dann kommt vorbei, und keine Sorge – wir verschonen Euch mit sinnlosen Werbegeschenken, bei uns könnt ihr nur neue Freund*innen gewinnen.

16.4. Diskussion zu Anarchismus und Marxismus

In anarchistischen Kreisen wird marxistische Lektüre teilweise aufgrund einer vermeintlichen Schwäche anarchistischer Theorie, teilweise aber auch aus gutem Grund? Wir wollen uns mit der Verträglichkeit von anarchistischer und marxistischer Theorie auseinandersetzen. Welche Widersprüche und Fallstricke gibt es? Was kann der Marxismus, was der Anarchismus nicht kann? Auf welche marxistischen Schriften können und sollen wir uns beziehen? Was haben insbesondere Rätekommunismus und kritische Theorie zu bieten? Anhand von Thesen wollen wir diese Fragen mit euch diskutieren.

23.4. Kritik am bürgerlichen Machtverständnis Vol. III

Was ist eigentlich Macht? Und was unterscheidet Macht von Herrschaft? Und ist Macht immer schlecht? Wir werden uns an diesem Dienstag nochmal über das Verständniss von Macht und Herrschaft austauschen. Am Termin im März, haben wir viel diskutiert, und haben nicht alles geschafft zu besprechen, deswegen geht es an diesem Dienstag weiter. 🙂 Kommst du vorbei?

30.4. Entfällt wegen Vorabenddemo